Wunschkind mit Samenspende   
  • Startseite
  • Informationen
  • Kommunikation
  • Inseminations Shop

Wer ist online?

Gäste: 7

Samenspende

Auf der suche nach einer Samenspende oder selber Samenspender werden dann heißen wir dich herzlich Willkommen ,wir haben es uns zur Aufgabe gemacht eine Plattform zu stellen wo Frauen die eine Samen spende suche. Und Männer mit Kinderwunsch oder Samenspender aus anderen Motivationen zusammenfinden .Es ist in der heutigen zeit nicht mehr ungewöhnlich sich einen Spermaspender im Internet zu suchen noch vor einigen Jahren war das ziemlich verpönt doch heute können viele Menschen mit der nicht anonymen Samenspende schon ziemlich gut umgehen .Zumal bietet es auch lesbischen paaren sowie Single Frauen und hedero Paaren die nicht den kostspieligen weg der Samenbank gehen wollen eine echte Alternative ihr Wunschkind mittels einer Spermaspende zu bekommen.

Fröhlicher Charakter zu vererben (Norddeutschland)

Seite drucken
Fröhlicher Charakter zu vererben (Norddeutschland) Fröhlicher Charakter zu vererben (Norddeutschland)
Neben den Kindern mit meiner Frau möchte ich bei der Entstehung eines neuen Menschens helfen. Mir ist die „Bechermethode“ wichtig. Von Euch erwarte ich, dass Ihr mental und finanziell in der Lage seid, ein Kind großzuziehen. Ich freue mich! Peter
Ablaufdatum
15.08.2018

Liebe Wunschkind-Suchenden,

seit ein paar Jahren bin ich verheiratet, habe selbst Kinder mit meiner Frau. Meine Frau möchte keine Kinder mehr und so würde ich mich freuen, wenn ich über eine Samenspende bei einem weiteren Kind helfen könnte.

Beruflich habe ich ein Studium abgeschlossen und leite ein kleines Team von Naturwissenschaftlern. Freunde würden mich als "gebildet" und "sozial" beschreiben. Ich bin aber auch ein wenig introvertiert. Meine Augenfarbe ist blau / blau-grau, meine Haare sind eher braun.

Auf die STIs (HIV & Co) habe ich mich testen lassen, die Ergebnisse habe ich schriftlich.

Aufgrund meines Familienstandes ist mir die "Bechermethode" wichtig. Geld möchte ich nicht. Ich erwarte von Euch jedoch, dass Ihr mental und finanziell in der Lage seid, ein Kind großzuziehen. Falls der Nachwuchs irgendwann Auskunft haben möchte "zur Identität seines biologischen Erzeugers", so ist dies für mich kein Problem. Eine Adoption von Eurer Seite wäre optimal. Insgesamt fände ich es schön, wenn der Nachwuchs auf Eurer Seite zwei Eltern hätte (das können gerne auch zwei Mütter sein). 

Ich freue mich!

Peter

20.08.2017, 13:13 von Peter | Kommentare: 0 | Aufrufe: 110

Kontakt

Ort
Bad Fallingbostel